News der FWG Kreis Ahrweiler e.V.

Pressebericht zu Rhein-Zeitung vom 16.05.2020

News der FWG Kreis Ahrweiler e.V.

In einem Pressebericht am Samstag, 16.05.2020, wurde das Große Engagement im Kreis Ahrweiler für den Schutz und den Erhalt der Artenvielfalt herausgestellt. Dem können wir uns als Kreis-FWG nur anschließen. Innerhalb kürzester Zeit ist durch die Kreisverwaltung Ahrweiler, auf der Grundlage von einstimmigen Kreistagsbeschlüssen, eine positive Entwicklung in die Wege geleitet worden. Im Juni 2018 …weiterlesen

Kreis – FWG hat sich für die Zahlung der „Corona-Soforthilfe“ eingesetzt!

News der FWG Kreis Ahrweiler e.V.

Presseartikel zum Thema „Corona-Soforthilfe“ (zu Pressebericht RZ 24.04.2020) Carlos Engbert, Geschäftsführer der „Royal Party Service GmbH“ hatte neben verschiedenen Institutionen auch die Politik im Kreis Ahrweiler um Unterstützung gebeten. Nachdem bis zum 16.04.2020, auf der Grundlage seines Antrags vom 29.03.2020, keine Überweisung erfolgt ist, haben wir von der Kreis-FWG am gleichen Tag Herrn Minister Wissing …weiterlesen

Falschmeldungen der Kreis-SPD zur Kindertagespflege!

News der FWG Kreis Ahrweiler e.V.

Presseartikel zu Artikel RZ vom 19.03.2020 – „Kitas schließen, Tagesmütter dürfen es nicht“ und zu Artikel 04.04.2020 – „SPD setzt sich für Kindertagespflege ein“   In einer Pressemeldung vom 04.04.2020 behauptet die Kreis SPD, dass die FWG das derzeit noch geöffnete Angebot zur Kindertagespflege schließen möchte. Das ist sinngemäß falsch und die SPD müsste dies …weiterlesen

Zugausfälle der Mittelrhein-Bahn an der Rheinschiene auf Antrag der FWG-Fraktion Thema im Kreis- und Umweltausschuss

Auf Antrag der FWG-Fraktion im Kreistag Ahrweiler wurde in der jüngsten Sitzung des Kreis- und Umweltausschusses (KUA) über die Zugausfälle der vergangenen Monate und die Zukunftsperspektiven zur Zuverlässigkeit des Fahrplans auf der linksrheinischen Bahnstrecke diskutiert. Zur Erinnerung: Mitte des Jahres 2019 hatten der Direktor des SPNV-Nord, Thorsten Müller und die Firma TransRegio GmbH über aktuelle …weiterlesen

Erhöhte Unterstützung der Kindergärten durch den Kreis! Mangelhafte Unterstützung durch das Land!

News der FWG Kreis Ahrweiler e.V.

Auf der Grundlage eines FWG-Antrages in 2019, der von allen Fraktionen im Kreistag mitgetragen wurde, konnten jetzt durch Beschlüsse in der Jugendhilfeausschusssitzung etliche Kommunen von den, in der Regel um 30 % erhöhten, Zuschussleistungen des Kreises profitieren. Für Neubau und Erweiterungsmaßnahmen in 6 Kommunen mit 8 Projekten zahlt der Kreis 1,8 Mill. € und damit …weiterlesen

Zusammenfassung Anträge / Anfragen der FWG im Kreis mit Ergebnis, seit 2016

News der FWG Kreis Ahrweiler e.V.

Ahrtalbahn Neues Antriebssystem – Elektrifizierung / Batterie / Wasserstoff Kontaktaufnahme FWG mit DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt) im August 2018 Gespräch mit Landrat am 29.08.2018 Vorschlag Machbarkeitsstudie 03.09.2018: Der Fokus wird auf die Antriebskonzepte Oberleitung – Batterie-Triebzug (OL-BEMU) und Brennstoffzellen-Hybrid- Triebzug (FCEMU) gelegt. Flyer Kommunalwahl 2019 mit Bild Pressemitteilung FWG vom 30.06.2019: FWG …weiterlesen

Kreisvorsitzender Jochen Seifert einstimmig im Amt bestätigt

Der FWG-Fraktionsvorsitzende im Kreistag Ahrweiler, Jochen Seifert bleibt auch für die kommenden drei Jahre Vorsitzender der Kreis-FWG. Die Delegierten der Freien Wählergruppen/FBL im Landkreis Ahrweiler haben Seifert einstimmig in seinem Amt bestätigt. Zum neuen 2. Vorsitzenden wurde Hans-Josef Marx (Gönnersdorf) als Nachfolger von Bernd Kriechel (Westum) gewählt, der für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur …weiterlesen

Einladung Infoveranstaltung „Stand der Planung und Umsetzung zum Lückenschluss des Ahrtal-Radfahrweges“ am 17.02.2020 in Schuld

Auf Antrag und Initiative der FWG-Fraktion wurde durch den Verbandsgemeinderat am 17.09.19 die Verwaltung beauftragt, eine Informationsveranstaltung zum Thema „Stand der Planung und Umsetzung zum Lückenschluss des Ahrtal-Radfahrweges zwischen den Ortsgemeinden Fuchshofen und Schuld“ zu organisieren und öffentlich dazu einzuladen. Seit mehreren Jahren verfestigt sich der Eindruck, dass der dringend erforderliche Lückenschluss des Radweges zwischen …weiterlesen

Kreis-FWG unterzeichnet als erste politische Organisation in Rheinland-Pfalz die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen

In der Jahreshauptversammlung der FWG Kreis Ahrweiler informierte Petra Münch, hauptamtliche Mitarbeiterin beim Hospiz- Verein Rhein-Ahr e.V., die anwesenden FWG-Mitglieder aus dem ganzen Kreisgebiet, über die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen. Aufgaben, Ziele und Handlungsbedarfe in Deutschland werden in fünf Leitsätzen formuliert. Diese Leitsätze spiegeln die gesellschaftlichen Herausforderungen, die Anforderungen an die Versorgungsstrukturen, …weiterlesen

Menü schließen