Archiv admin der FWG Kreis Ahrweiler e.V.

Wo bleibt das Geld für die Selbstständigen?

FREIE WÄHLER fordern einfache Neuregelung der Corona-Hilfen Erbost über die schleppende Auszahlung der November- und Dezemberhilfen zeigt sich der Spitzenkandidat der FREIEN WÄHLER zur Landtagswahl Joachim Streit: „Die Regierung hat mit ihren Hilfen ein Monstrum erschaffen, dass den Namen Hilfe nicht verdient“. Gemeinsam mit Direktkandidat Reiner Friedsam nutzte Joachim Streit einen Aufenthalt in Sinzig, um …weiterlesen

Landtagskandidat Friedsam auf Tour im Brohltal

FWG setzt sich seit Jahren für die erforderliche Sanierung von Kreis- und Landstraßen ein Strahlende Kinderaugen und lächelnde Passanten begleiteten in den vergangenen Tagen den Landtagskandidaten Reiner Friedsam auf seinen Touren mit dem „Streitwagen“ der FREIEN WÄHLER durch den Wahlkreis. So auch im Brohltal, wo Friedsam von Mandatsträgern und Mitgliedern der FWG Brohltal erwartet wurde, …weiterlesen

Ehrenamt und Förderung sichern die Zukunft des Vulkan-Express

FWG Brohltal und Landtagskandidat Reiner Friedsam besichtigten die Sanierung der Schmalspurbahn Mit Freude hatte die FWG Brohltal den Bewilligungsbescheid des Landes für die Sanierung der Brohltalbahn aufgenommen. Denn der Vulkanexpress mit jährlich rund 70.000 Fahrgästen ist eines der Aushängeschilder der Vulkanregion. Bereits im November konnte mit den Sanierungsarbeiten der Gleisanlage begonnen werden. Die FWG Brohltal …weiterlesen

Verfassungsgerichtshof stellt gesetzwidriges Vorgehen der Landesregierung fest – seit 2007 wurden die Kommunen vom Land finanziell an die Wand gefahren!

Wie die FWG schon mehrfach vorgebracht hat, hat nun der Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz entschieden, dass das Finanzierungsmodell des Landes zur Versorgung seiner Kommunen verfassungswidrig ist. Es steht damit fest, daß die Finanzausstattungsgarantie für die Kommunen, im Rahmen der kommunalen Selbstverwaltung, verletzt wurde. Den Kommunen wurde zur sinnvollen Betätigung der Selbstverwaltung die Grundlage entzogen. Ende 2018 hatte …weiterlesen

FWG begrüßt Fortschritt zum Neubau der Rettungswache in Bad Neuenahr- Ahrweiler

Die größte und älteste Rettungswache des Kreises Ahrweiler in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler soll neu gebaut werden. Die Freie Wählergruppe Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. (FWG) machte sich bereits im Sommer gemeinsam mit dem FWG Kreisvorsitzenden Jochen Seifert ein Bild vom katastrophalen Zustand des Gebäudes der Rettungswache. Weiterführende Gespräche und gezielte Nachfragen der FWG zum Standort und …weiterlesen

Verkehrsrechtliche Maßnahmen zur Verbesserung der Gefahrenlage an den Landesstraßen rund um Kesseling erneut abgelehnt

Im Juli 2020 hat die FWG Kreis Ahrweiler einen Vorschlag zur Verbesserung der Gefahrenlage an den Landesstraßen L 85 und L 90 rund um Kesseling ausgearbeitet. Nach Einholen der Stellungnahmen von LBM und Polizei Adenau kam jetzt das negative Prüfergebnis von der Kreisverwaltung. Dabei wird als Gesamtfazit mitgeteilt, dass es an den rechtlichen Grundlagen und …weiterlesen

Baumaßnahmen zum Hochwasserschutz in Antweiler an der Ahr haben begonnen

Auf der Grundlage eines von der FWG im Mai 2017 entwickelten Konzept wurde der Auftrag zur Verbesserung der Hochwassersituation in einem Teilbereich von Antweiler kürzlich an die Fa. Geschwister Balter GmbH aus Losheim vergeben. Die Firma hat jetzt mit den Freistellungsarbeiten und der Absenkung von Ufergrundstücken begonnen. Dadurch soll dem Flussbett wieder mehr Platz verschafft …weiterlesen

FWG besichtigt die anstehenden Kindergartenprojekte in Sinzig

In Sinzig werden im April 2021 rund einhundert Kindergartenplätze fehlen – Es besteht Handlungsbedarf. Diesem Umstand sind sich die Kreis-FWG sowie die FWG Sinzig bewusst. Die Stadt Sinzig sieht jedoch nicht tatenlos zu, im Gegenteil – für das kommende Jahr sind gleich zwei Neubaumaßnahmen geplant. Hierbei handelt es sich um einen fünfgruppigen Neubau im Weidenweg …weiterlesen

FWG Kreis Ahrweiler – Es gibt Bewegung im Thema Windenergie im Kreis Ahrweiler!

Auf Grund eines Antrages der FWG-Fraktion im Kreistag stellte die Kreisverwaltung in der jüngsten Kreistagssitzung eine Präsentation zum derzeitigen Stand der Windenergie im Kreis Ahrweiler dar. Sehr detailliert informierten Frau Thoenneßen und Herr Schäfer über gesetzliche Regelungen, Immissionsschutz, Natur- und Artenschutz, insbesondere zum Tötungsverbot, sowie über den Planungsstand der zur Zeit bekannten, anvisierten Anlagen. Dem …weiterlesen

Nachhaltige Naturschutzmaßnahmen in Verbindung mit dem HochwasserschutzochwasserschutzH in Antweiler an der Ahr durch FWG-Initiative

In seiner jüngsten Sitzung hat der Kreis- und Umweltausschuss (KuA) den Auftrag zur Verbesserung der Hochwassersituation in Antweiler erteilt. Bereits im Mai 2017 hatte die Kreis-FWG in einem Gespräch mit der SGD und der Kreisverwaltung die dringend notwendige Hochwasserschutzmaßnahme angeregt. Um dem Durchfluss der Ahr vor und nach der Brücke der K 15 mehr Platz …weiterlesen

Menü schließen