Archiv admin der FWG Kreis Ahrweiler e.V.

Verkehrsrechtliche Maßnahmen zur Verbesserung der Gefahrenlage an den Landesstraßen rund um Kesseling erneut abgelehnt

Im Juli 2020 hat die FWG Kreis Ahrweiler einen Vorschlag zur Verbesserung der Gefahrenlage an den Landesstraßen L 85 und L 90 rund um Kesseling ausgearbeitet. Nach Einholen der Stellungnahmen von LBM und Polizei Adenau kam jetzt das negative Prüfergebnis von der Kreisverwaltung. Dabei wird als Gesamtfazit mitgeteilt, dass es an den rechtlichen Grundlagen und …weiterlesen

Baumaßnahmen zum Hochwasserschutz in Antweiler an der Ahr haben begonnen

Auf der Grundlage eines von der FWG im Mai 2017 entwickelten Konzept wurde der Auftrag zur Verbesserung der Hochwassersituation in einem Teilbereich von Antweiler kürzlich an die Fa. Geschwister Balter GmbH aus Losheim vergeben. Die Firma hat jetzt mit den Freistellungsarbeiten und der Absenkung von Ufergrundstücken begonnen. Dadurch soll dem Flussbett wieder mehr Platz verschafft …weiterlesen

FWG besichtigt die anstehenden Kindergartenprojekte in Sinzig

In Sinzig werden im April 2021 rund einhundert Kindergartenplätze fehlen – Es besteht Handlungsbedarf. Diesem Umstand sind sich die Kreis-FWG sowie die FWG Sinzig bewusst. Die Stadt Sinzig sieht jedoch nicht tatenlos zu, im Gegenteil – für das kommende Jahr sind gleich zwei Neubaumaßnahmen geplant. Hierbei handelt es sich um einen fünfgruppigen Neubau im Weidenweg …weiterlesen

FWG Kreis Ahrweiler – Es gibt Bewegung im Thema Windenergie im Kreis Ahrweiler!

Auf Grund eines Antrages der FWG-Fraktion im Kreistag stellte die Kreisverwaltung in der jüngsten Kreistagssitzung eine Präsentation zum derzeitigen Stand der Windenergie im Kreis Ahrweiler dar. Sehr detailliert informierten Frau Thoenneßen und Herr Schäfer über gesetzliche Regelungen, Immissionsschutz, Natur- und Artenschutz, insbesondere zum Tötungsverbot, sowie über den Planungsstand der zur Zeit bekannten, anvisierten Anlagen. Dem …weiterlesen

Nachhaltige Naturschutzmaßnahmen in Verbindung mit dem HochwasserschutzochwasserschutzH in Antweiler an der Ahr durch FWG-Initiative

In seiner jüngsten Sitzung hat der Kreis- und Umweltausschuss (KuA) den Auftrag zur Verbesserung der Hochwassersituation in Antweiler erteilt. Bereits im Mai 2017 hatte die Kreis-FWG in einem Gespräch mit der SGD und der Kreisverwaltung die dringend notwendige Hochwasserschutzmaßnahme angeregt. Um dem Durchfluss der Ahr vor und nach der Brücke der K 15 mehr Platz …weiterlesen

Naturschutzbehörden behindern massiv den Hochwasserschutz

News der FWG Kreis Ahrweiler e.V.

Leserbrief zu „Stadtverwaltung Remagen gibt Fehler zu“ Man muss sich nicht wundern, dass in Rheinland-Pfalz die Uhren bezüglich Genehmigungen durch die oberen Behörden viel langsamer gehen wie in anderen Bundesländern. Im März 2020 hat das Land eine völlig misslungene Verwaltungsreform, mit der Abschaffung der Bezirksregierungen und der Einführung von SGD und ADD, zum 01.01.2000, gefeiert. …weiterlesen

Der Naturschutz wird mit Steinen getreten und der Hochwasserschutz vernachlässigt!

Leserbrief zu „Etikettenschwindel beim Naturschutz?“ Der Überschrift „Etikettenschwindel beim Naturschutz?“ kann man uneingeschränkt zustimmen. Die vorgesehene und bereits ausgeschriebene Maßnahme am Unkelbach unterhalb der Ortslage hat nichts mit Hochwasserschutz, aber insbesondere nichts mit Naturschutz zu tun. Wie man solch eine überzogene Maßnahme naturschutz- und förderungsfachlich durchwinken kann, ist nicht begründbar. Ich habe mir die Mühe …weiterlesen

Falsche Darlegung der SPD Grafschaft zum kommunalen Rettungsschirm des Landes!

News der FWG Kreis Ahrweiler e.V.

Leserbrief zu „SPD Grafschaft: Was Kommunen jetzt hilft“ vom 28.05.2020 Die SPD Grafschaft ist dankbar für die angekündigten Hilfen des Landes an die Kommunen und spricht von einem „gewaltigen kommunalen Rettungsschirm“ von 700 Mill. €. Die Zahl stimmt grundsätzlich und dankbar sollte man für jede Hilfe seitens des Landes sein. Leider umfasst der Schutzschirm nicht …weiterlesen

Pressebericht zu Rhein-Zeitung vom 16.05.2020

News der FWG Kreis Ahrweiler e.V.

In einem Pressebericht am Samstag, 16.05.2020, wurde das Große Engagement im Kreis Ahrweiler für den Schutz und den Erhalt der Artenvielfalt herausgestellt. Dem können wir uns als Kreis-FWG nur anschließen. Innerhalb kürzester Zeit ist durch die Kreisverwaltung Ahrweiler, auf der Grundlage von einstimmigen Kreistagsbeschlüssen, eine positive Entwicklung in die Wege geleitet worden. Im Juni 2018 …weiterlesen

Überrumpelung der Kommunen durch die Landesregierung zu einem neuen Nahverkehrsgesetz in RLP

News der FWG Kreis Ahrweiler e.V.

Leserbrief zu „Pflichtaufgabe Nahverkehr“   Am 05.05.2020 hat der Ministerrat des Landes Rheinland-Pfalz ein neues Nahverkehrsgesetz beschlossen. Erfreulicherweise hat das Land die Forderung der Kommunen endlich übernommen und den gesamten öffentlichen Personennahverkehr zur Pflichtaufgabe der kommunalen Selbstverwaltung erklärt. Damit „könnte“ und das schreibe ich bewußt, eine bessere Finanzierung des ÖPNV erfolgen. Damit hat es sich …weiterlesen

Menü schließen